DAO | Dupuis konzentriert deutschlandweites Investment- und Asset-Management für Wohnimmobilien in der Deutsche Asset One GmbH
15490
post-template-default,single,single-post,postid-15490,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Dupuis konzentriert deutschlandweites Investment- und Asset-Management für Wohnimmobilien in der Deutsche Asset One GmbH

Berlin, 2015

  • Fokus liegt auf dem Immobilienmarkt für Wohnimmobilien in Deutschland
  • Geschäftsfelder sind die Eigentümervertretung, der Aufbau und das Management von Wohnimmobilienportfolios
  • Thilo von Stechow (48) erweitert die Geschäftsführung und den Gesellschafterkreis der Deutsche Asset One GmbH

Mit den geschäftsführenden Gründungsgesellschaftern Frank Dupuis, Oliver Lenhardt und Thilo von Stechow  bildet die Deutsche Asset One GmbH eine Plattform für Wohnimmobilien in Deutschland, welche alle Kompetenzspektren in der Eigentümervertretung von Wohnimmobilien für institutionelle Kunden und Family Offices bündelt.

Die Dupuis GmbH & Co. Asset-Management KG mit Sitz in Berlin, seit mehr als zehn Jahren einer der Marktführer im Bereich Investment- und Asset-Management von Wohnimmobilien, gründet die Deutsche Asset One GmbH und nimmt dort Thilo von Stechow in den Gesellschafterkreis und die Geschäftsführung auf.

Als Asset-Manager für Wohnimmobilien in Deutschland für institutionelle Investoren und Family Offices bildet die Deutsche Asset One GmbH mit ihren Gesellschaftern Frank Dupuis, Oliver Lenhardt und Thilo von Stechow eine professionelle Investment- und Asset-Management Plattform für Wohnimmobilien und bündelt damit den mehr als 15- jährigen erfolgreichen Track-Record von DUPUIS in einen bundesweit tätigen Asset- Manager.

Mit einem Pool hoch qualifizierter Persönlichkeiten aus der Immobilien- und Finanzwirtschaft (mehr als 60 Berufsjahre Wohnungswirtschaft der drei Managing Partner) wird die Deutsche Asset One GmbH die Eigentümervertretung zum Aufbau und laufendem Management institutioneller, wohnwirtschaftlicher Anlageportfolios übernehmen.

Zitat Frank Dupuis: „Aufgrund der zunehmenden Nachfrage von institutionellen Investoren, die Allokation von deutschen Wohnimmobilien in deren Gesamtportfolio zu erhöhen, haben wir uns dazu entschieden, mit der Ergänzung von Thilo von Stechow sowie der Neugründung der Deutschen Asset One unseren Antritt für den deutschsprachigen Raum zu komplettieren. Als nachhaltig gewachsenes und weiterhin eigentümergeführtes Unternehmen, welches keine eigenen Anlageprodukte anbietet, stehen wir als erfahrener Partner für institutionelle Anleger in der Wohnungswirtschaft zur Verfügung.“

Thilo von Stechow (MRICS) ist seit über 20 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Nach mehr als sechs Jahren bei der Arthur Andersen und Ernst & Young Real Estate GmbH wurde Herr von Stechow Bereichsleiter und Prokurist bei der GSW Immobilien GmbH zuständig für Portfolio-, Asset- und Transaktionsmanagement sowie zahlreiche, strategische Sonderaufgaben, wie dem Vorsitz der Geschäftsführung der GSW Betreuungsgesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau mbH (BWG). Nach dem IPO der GSW Immobilien AG wurde er als Bereichsvorstand zuständig für operative Beteiligungen. In 2014 ging er als Geschäftsführer zur Gagfah Property Management GmbH, wo er mit der Reorganisation und Neuausrichtung sowie der operativen Verantwortung der bundesweiten Property Management Organisation betraut wurde.

 

Hintergrundinformationen:

Dupuis Asset-Management (Dupuis), gegründet 1998, gehört seit rd. zehn Jahren zu den Marktführern im Segment Investment- und Asset-Management von Wohnimmobilien. Hierbei werden alle Kernkompetenzen des Real Estate Investment und Asset-Managements vereint und durch eigenes Personal intern abgebildet.

Das Unternehmen übernimmt die Eigentümervertretung für die Immobilien-Investmentallokation insbesondere von institutionellen Investoren und Family Offices. Hierbei ist man fokussiert auf die Wohnimmobilie in Deutschland, den regionalen Standort Berlin und besondere Private-Equity Anlagen in der Immobilienwirtschaft.

Zu Thilo von Stechow:
Der Immobilienökonom, Dipl.-Betriebswirt und Bankkaufmann Thilo von Stechow (MRICS) ist seit über 20 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig. Nach mehr als sechs Jahren bei der Arthur Andersen und Ernst & Young Real Estate GmbH wurde Herr von Stechow Bereichsleiter und Prokurist bei der GSW Immobilien GmbH zuständig für Portfolio-, Asset- und Transaktionsmanagement sowie zahlreiche, strategische Sonderaufgaben. So wurde er Vorsitzender der Geschäftsführung der GSW Betreuungsgesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau mbH (BWG), die nach erfolgter Repositionierung sowie dem erfolgreichen Aufbau weiterer Geschäftsfelder in den Jahren 2011 und 2012 zum Property Manager des Jahres ausgezeichnet wurde. Nach dem IPO der GSW Immobilien AG wurde Herr von Stechow Bereichsvorstand der GSW und zuständig für alle operativen Beteiligungen. Im Jahre 2014 wechselte er als Geschäftsführer zur Gagfah Property Management GmbH, wo er mit der Reorganisation und Neuausrichtung der bundesweiten Property Management Organisation betraut wurde und mit 800 Mitarbeitern die operative Verantwortung für rd. 180.000 Verwaltungseinheiten in sechs Niederlassungen hatte.