DAO | Deutsche Asset One kauft 750 Wohnungen für Genossenschaften
16306
post-template-default,single,single-post,postid-16306,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Deutsche Asset One kauft 750 Wohnungen für Genossenschaften

Deutsche Asset One kauft 750 Wohnungen für Genossenschaften

TD Morning News, 8. Oktober 2018

Die Deutsche Asset One hat für zwei Service-Mandate von Union Investment 750 Wohnungen im Wert von zusammen rd. 90 Mio Euro an den Standorten Hamburg, Leipzig, Magdeburg und Saarbrücken erworben. Laut Mitteilung der Unternehmenhat es sich dabei überwiegend um Off-Market-Deals gehandelt, die Verkäufer seien verschiedene deutsche Family Offices gewesen. Angaben zu den Lagen der Objekte werden nicht gemacht. Für die beiden Service-Mandate wurden in den vergangenen 24 Monaten Wohnungen für rd. 500 Mio. Euro erworben. Die Mittel stammen von genossenschaftlichen Depot-Anlegern. In den kommenden beiden Jahren plant die Deutsche Asset One weitere Transaktionen in Höhe von rd. 500 Mio. Euro. Bei den genannten Mandaten fungiert das Unternehmen als Berater und übernimmt das Transaktions-und Asset-Management.